Support Kontakt
Kundenbereich

Modul “Betriebsdaten”

Ein wesentliches Element eines Fertigungsbetriebs ist die Datenerfassung von Ist-Werten aus der Produktion für die mitlaufende Kalkulation bzw. Nachkalkulation.

Segoni bietet hier zwei Optionen.


Auf der einen Seite besteht die Möglichkeit der Verwendung des Moduls “Betriebsdaten” mit untenstehenden Funktionen. Andererseits können die Daten auch nachträglich durch VerwaltungsmitarbeiterInnen über die Tagesarbeitskarte eingegeben werden (Bestandteil der Basisversion).


  • Erfassung wahlweise per Barcode, Tastatur oder Maus
  • Erfassung von Anwesenheitszeiten
  • Export der Anwesenheitszeiten in externe Programme
  • Erfassung von Produktionszeiten in Echtzeit
  • Berücksichtigung von Mehrmaschinenbedienung und mannlosen Maschinenlaufzeiten


  • Erfassung von „in-Ordnung-Teilen“ und „nicht-in-Ordnung-Teilen“
  • Eingabe von Bemerkungen durch die ArbeiterInnen
  • Zusammenfassung von Arbeitsgängen verschiedener Positionen zu Sammelaufträgen
  • Aktuelle Fertigungsposition der Teile ist permanent bekannt
  • Fehlbuchungsprotokoll von Buchungen, die das System als Fehler erkennen kann (z.B. fehlende Abmeldung nach Arbeitsschluss)
  • Export der Anwesenheitszeiten an externe Personalzeitsysteme (z.B. Accenon oder TidePro)