Support Kontakt
Kundenbereich

MWU Mechanische Werkstatt Ullrich GmbH

Ausgangssituation

Im kaufmännischen Bereich wurde früher die Software Lexware-Faktura verwendet. Damit konnten zwar Rechnungen und Lieferscheine generiert und verwaltet werden, jedoch bot das System keine Möglichkeit für eine Fertigungsübersicht und –planung. Dies zog eine mangelhafte Übersicht über Fertigungsstände und Auftragslage nach sich. Arbeitsaufträge konnten nur mit großem Zeitaufwand erledigt werden. Im Unternehmen war eine doppelte Datenpflege notwendig, was speziell bei Materialbesonderheiten oder Änderungen dazu führte, dass verschiedene Informationen fehlten.

Optimierung durch Segoni

Im Jahr 2010 wurde entschieden, auf SEGONI.PPMS umzustellen. Seitdem hat sich die Übersichtlichkeit im Unternehmen enorm verbessert. Im Bereich der Fertigung, aber auch im kaufmännischen Bereich, sind mittlerweile sehr gute Auswertungen und eine schnelle Fertigungsplanung möglich. Die automatische Nachkalkulation bietet eine hohe Aussagekraft für vergangene sowie kommende Projekte. Übersichten über die vorhandenen Kapazitäten und Termine haben einen großen Nutzen für das Unternehmen. Man kann dem Kunden nach nur kurzer Zeit Informationen zu Preisen und Lieferzeiten bieten. Die Liefertreue ist über SEGONI.PPMS sehr gut abbildbar und die Lieferzeiten können reduziert werden, was wiederum eine höhere Flexibilität für die Kunden bedeutet. Grundsätzlich ist die Segoni-Software sehr übersichtlich und selbsterklärend. Dies ist speziell für neue MitarbeiterInnen hilfreich und gewährleistet deren schnelle Einarbeitung. Segoni hat das Unternehmen seit der Einführung stetig im Wachstum unterstützt und wesentlich dazu beigetragen. Die nun standardisierten Prozesse sorgen für eine hohe Transparenz in sämtlichen Bereichen. Auch rückwirkend können Daten eingesehen werden und somit bei zukünftigen Entscheidungsfindungen helfen. MitarbeiterInnen können ohne Zeitverzögerung parallel im System arbeiten. Das Unternehmen ist dem papierlosen Büro durch die Einführung von SEGONI.PPMS einen großen Schritt nähergekommen.

Warum Segoni?

SEGONI.PPMS war eines von drei Systemen, die zur engeren Auswahl standen. Im Endeffekt waren speziell die Funktionalität, die Einfachheit des Aufbaus und die Benutzerfreundlichkeit ausschlaggebend. Bereits innerhalb eines Monats konnten parallel zum üblichen Tagesgeschäft sämtliche Daten im neuen System eingepflegt werden. Im Zuge des Datentransfers lernten die MitarbeiterInnen viel über das System und dessen Möglichkeiten, sodass nach sechs Monaten das alte System komplett stillgelegt werden konnte. Im Jahr 2018 zog das Unternehmen in einen vergrößerten Neubau, was bedeutete, dass der Server neu platziert und eingebunden werden musste. Dank dem Support von Segoni konnte dies ohne Ausfallzeiten durchgeführt werden. Bereits am nächsten Tag konnte der Arbeitstag mit identischen Gegebenheiten komplikationsfrei begonnen werden.

Mehr Informationen?

Sie haben Interesse und möchten gern mehr über unsere Dienstleistungen erfahren.

Jetzt anfordern!